Die Kirchengemeinde Osterdorf

Das Dorf Osterdorf ist ein Rodungsdorf und damit eine Gründung  der Pappenheimer Reichsmarschälle um das Jahr 1240.
Bereits zu seiner Gründung wurde es als Kirchdorf mit eigener Kirche und eigenem Friedhof vorgesehen. Von einem eigenen Pfarrer wird allerdings nie berichtet; vielleicht war die Ortschaft zu klein. Die Kirchengemeinde hat heute etwa 240 Gemeindglieder; der Ort selbst ist ein Stadtteil von Pappenheim.